Hallo mal wieder etwas mehr Zeit zum Bloggen , und so sind einige Sachen entstanden ein Rüschenschal aus Katiawolle, Socken für mich und ein paar Babypatscherl aus dem Buch , dieses ich mir von meiner Firmpatin ausgeliehen habe zum Proieren, damit ich es ihr dann auch zeigen kann wie man dieselben  strickt. Auch eine nette Begegnung mit einem Eichhörnchen in unserem Garten  habe ich fotografiert,es teilt ganz schön, die hinuntergefallenen Reste von den Sonnenblumenkernen aus dem Vogelhaus mit Amsel und co.





Kommentare

  1. hallo hilde,

    schön mal wieder von dir zu lesen, die babypatscherl sind wunderschön.

    wie hast du den schal gemacht? hab auch noch einen knäuel wolle davon da.

    oh über solch gäste im garten freut man sich natürlich ganz besonders.

    lg, berfi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hilde,

    Schöne Patscherl,durfte sie ja schon in Natura bewundern.....Und der Schal ist schon fertig?Schön geworden.
    Und Schade das ich nicht das Glück habe so niedliche Nachbarn zu haben....

    Liebe Grüße
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Die Patscherln sind alle liab geworden, ganz anders als die herkömmlichen, aber richtig putzig.
    Ebenso das Eichkatzl, das sich am Vogelfutter gütlich tut.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Genähtes .....

Windeltasche

Wieder mal eine Tasche ........eh ...Täschchenparade